Coronavirus

Ab 27.04.20 darf ich in meiner Praxis wieder sämtliche Patienten behandeln, unter Einhaltung der Richtlinien des BAGs (räumliche Distanz wird gewährleistet + es steht Desinfektionsmittel zur Verfügung, etc.)

Ich bitte zudem alle Patienten möglichst pünktlich zum vereinbarten Termin zu erscheinen, um mögliche Kontakte auf ein minimum zu reduzieren.

Freundliche Grüsse und bleibt Gesund, Simon Tortora

Werdegang

Ausbildungen

2006 – 2010
Bachelorstudium Physiotherapie, Fachhochschule Gesundheit, Bern

2013 – 2018
Teilzeitstudium Osteopathie, International Academy of Osteopathy, Brunnen, Innsbruck, München und Wien

Weiterbildungen

  • Analytische Biomechanik nach Raymond Sohier
  • Grundkurs Mobilisation des Nervensystems NOI

Therapeutische Tätigkeiten

2010 – 2014
Physiotherapie Orthopädie Inselspital Bern, allgemein Tätigkeit als Physiotherapeut und Mitwirkung in den interdisziplinären Fachbereichen Knie- und Hüftgelenk

2014 – 2018
Therapie- und Trainingszentrum Orthomotion City Klinik Thun, allgemeine Tätigkeit als Physiotherapeut und Mitwirkung in den interdisziplinären Fachbereichen Knie- und Hüftgelenk

Seit 2019
Selbständiger Therapeut in der Praxis Simon Tortora

Über mich

simon_tortora_portrait

Ein paar Infos zu mir und meiner Tätigkeit …

… geboren und aufgewachsen bin ich 1986 in Münsingen. Durch das Praktizieren der asiatischen Kampfkünste, entwickelte ich schon früh ein grosses Interesse für die Funktion des menschlichen Körpers. Mich faszinierte dabei die Tatsache, dass Körper, Geist und Seele untrennbar sind. Nach der Physiotherapieausbildung vertiefte ich mein Wissen ein der Etiopathie. Ein holistisches Konzept, welches durch Balance zwischen Nervensystem, Bewegungsapparat und Organsystem, die Selbstheilungskräfte des Körpers unterstützt und so eine Optimierung der Lebensqualität erlaubt.

Meine Freizeit verbringe ich am liebsten mit meiner Familie, Kung Fu, Zeichnen, Kochen oder in der Natur.